Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Schauen Sie sich diese Kollektionen an.

Beginnen Sie mit dem Pflanzen: Es ist Frühlingszeit für Blumenzwiebeln!

Get Planting: It's Spring Bulb Time!

Wir haben uns in dieser Herbstsaison mit den wunderbaren Gärtnern von Land Art zusammengetan, um Ihnen den ultimativen Leitfaden zum Pflanzen Ihrer Blumenzwiebeln für den kommenden Frühling zu präsentieren! Was wann in die Erde sollte, kann für unerfahrene Gärtner ein Minenfeld sein. Deshalb haben wir die Experten gebeten, es so einfach wie möglich zu machen. Lesen Sie weiter, um die besten Tipps dieses branchenführenden Landschaftsbauunternehmens zu erhalten.

Wenn die Herbstabende mit der unverkennbaren Kühle in der Luft beginnen, ist es klar, dass wir in der Hauptsaison für das Pflanzen von Blumenzwiebeln angekommen sind. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Ihre Blumenbeete im zeitigen Frühjahr in voller Blüte erstrahlen und nach dem langen irischen Winter einen willkommenen Farbtupfer bieten.

Blumenzwiebeln sind ein interessantes Gartenthema , da sie sowohl von Gartenexperten als auch von kleinen Kindern geliebt werden und für fast jeden zugänglich und geschätzt sind. Sie sind erschwinglich, wartungsarm und erfordern nur minimalen Aufwand und können dennoch eine Kunst für sich sein. Die einzige Grenze dessen, was mit Glühbirnen erreicht werden kann, ist die Fantasie. Sie stellen für angehende Gärtner den perfekten Einstieg in das Pflanzenanbau dar und verfügen dennoch über einen Katalog der seltensten und ungewöhnlichsten Sorten, von denen Sie ein Leben lang begeistert sein können.

Sie bringen wunderbare Farben in den Garten : von zartem Weiß bis hin zu leuchtendem Gelb und kräftigem Rosa. Der erste Schritt besteht darin, darüber nachzudenken, wo Sie diese Farbtupfer einsetzen möchten. Möchten Sie, dass sie in Farbblöcken vorliegen? Oder als Komposition komplementärer Töne gepflanzt? Je nach Wunsch können die Glühbirnen einen traditionellen Heritage-Look oder einen modernen, eleganten Look haben.

Sie können sich für die Klassiker entscheiden, jede Menge gelbe Narzissen, oder Sie können unerwartete Akzente setzen. Beispielsweise sorgt Albus Narcissus (weiße Narzisse) zusammen mit weißen Tulpen für ein sehr klares und minimalistisches Erscheinungsbild und Sie können bei Bedarf einen Hauch Ihrer Lieblingsakzentfarbe hinzufügen. Die große Vielfalt selbst der gewöhnlich klingenden Narzissen ist umfangreich. Narzissen, oder Narzissen, wie ihr wahrer botanischer Name lautet, gibt es in allen Formen und Größen. Von den klassischen Trompetenbechern bis hin zu Rüschen oder sogar Doubles mit Höhen zwischen 9 und 16 cm können auch ihre Düfte so vielfältig sein wie ihr Aussehen: Einige haben einen tiefen Moschuston, während andere eine zitrische Frische haben.

Beim Pflanzen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Gruppierungen am besten funktionieren. Eine Ansammlung von Glühbirnen verleiht einem Raum mehr Wirkung und Struktur als eine zu spärliche Streuung. Gehen Sie beim Pflanzen strategisch vor, denken Sie darüber nach, wo Sie Interesse wecken möchten und welche Aussicht Sie am meisten sehen, wenn Sie nach Hause kommen oder von den am häufigsten genutzten Fenstern in Ihrem Haus aus (denken Sie daran, dass es draußen wahrscheinlich immer noch kühl sein wird). Dies ist Ihre Ankunft an der Haustür oder der Blick aus den Küchen-/Wohnzimmerfenstern. Sie können Blumenzwiebeln in Büscheln auf beiden Seiten eines Weges, entlang einer in linearen Wiederholungen gepflanzten Rabatten, als Einfassung von Hecken oder als Unterpflanzung für einen Baumhain verwenden. Töpfe sind eine weitere hervorragende Option für diese frühen Blumen.

Breiter schwarzer Übertopf, 39 €

Töpfe ermöglichen Flexibilität und einfache Wartung; Sie können sie in Position bringen, wenn die Blumen blühen, und sie diskret entfernen, wenn sie zu verblassen beginnen. Wenn Sie mehrere Töpfe bereithalten, kann Ihre Haustür von Februar bis Mai perfekt aussehen.

Blumenzwiebeln sehen am besten aus und wachsen gut zusammen, wenn sie geschichtet werden. Dies wird manchmal als „Zwiebellasagne“ bezeichnet. Klingt köstlich, oder? Als Faustregel gilt: Je größer die Zwiebel, desto tiefer die Pflanztiefe. Beginnen Sie also beispielsweise mit einer Grundschicht Erde und Ihrem Allium am Boden, fügen Sie etwas mehr Erde hinzu und gehen Sie dann zu den Tulpen und Narzissen über, da Sie am oberen Rand des Topfes noch hineinpassen Kleinere Zwiebeln näher an der Oberfläche, wählen Sie Ihre Präferenz aus Iris, Krokus oder Anemone. Spielen Sie herum und genießen Sie Ihren eigenen, einzigartigen Look. Unsere persönliche Lieblingskombination ist ein breiter Topf, der unten mit Tulpen und an der Oberfläche mit Narzissen und Krokussen bestückt ist.

Hohe dekorative Vase aus glattem Elfenbein, 42 € | Strukturierte Vase in Blau und Orange, 35 € | Dekorative Vase aus glattem Elfenbein, 33 € | Rosa Glaswirbelvase, 46 €

Ein wichtiger Hinweis ist, dass Zwiebelblumen ihre welken grünen Blätter behalten müssen, nachdem die Blüten verblüht sind. Ein zu frühes Zurückschneiden oder „Aufräumen“ mit dem Rasenmäher würde ihre Energiereserven für das kommende Jahr gefährden. Verstauen Sie sie in Töpfen einfach an einem diskreten Ort und lassen Sie sie bei Rasenflächen oder Blumenbeeten nach ihrer Leistung einfach etwas Zeit in der Sonne, damit sie Zeit für die Photosynthese und die Bildung von Reserven haben, die sie über den Winter hinweg begleiten müssen in den nächsten Frühling. Wenn Sie Ihre Blumenzwiebeln als Quelle für frische Schnittblumen nutzen möchten, pflanzen Sie unbedingt mehr Blumenzwiebeln ein, damit Sie für das nächste Jahr genug haben!

Die meisten Blumenzwiebeln bevorzugen einen gut durchlässigen Boden mit ausreichend Sonnenlicht. Für die meisten Sorten reichen mehr als 6 Stunden Tageslicht aus. Überprüfen Sie jedoch Ihre jeweilige Glühbirne, wenn Sie deren genaue Ausrichtung im Garten auswählen. Es versteht sich von selbst, dass die Blüte umso besser ausfällt, je hochwertiger die Zwiebel ist.

Die letzte Überlegung besteht darin, Ihre Blumenzwiebeln so auszuwählen, dass das Interesse den ganzen Frühling über gewährleistet ist. Die Frühlingssaison beginnt mit den Schneeglöckchen. Diese blühen zuerst, und bald folgen die Krokusse. Beide sind sehr klein, sie sind die ersten Anzeichen einer Winterberuhigung. Wenn die Tage länger werden, beginnen dann die größeren Blüten zu blühen, Iris, Anemonen und Narzissen erscheinen, gefolgt von Tulpen und, der größten von allen, den spektakulären Allium-Kugeln.

Vorheriger Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Beliebte Beiträge

How To: Styling Mirrors

Anleitung: Spiegel stylen

Durch Emily Chan

Durch das Anbringen von Spiegeln in Ihrem Zuhause wird das Licht in Ihrem Raum reflektiert. Hier finden Sie eine Anleitung dazu.

Lesen Sie mehr
How To: Style A Sideboard

Anleitung: Gestalten Sie ein Sideboard

Durch Emily Chan

Verwandeln Sie Ihr Sideboard mit unseren Top-Tipps zum Dekorieren und Stylen in einen stilvollen Blickfang!

Lesen Sie mehr